Braucht die Welt nun auch noch meinen Blog ?


Ein Tagebuch


*Am 14. Juli war ich mit Marion bei einer genialen Veranstaltung im Ulmer Münster - was für ein Erlebnis ! Veranstalter war www.ulmstories.de       Das Ganze nannte sich audiovisuelle Konzertperformance.

Mein Tomaten-Terrassen-Experiment

easy gardening auf der Dachterrasse Juni 2017
easy gardening auf der Dachterrasse Juni 2017

 

24. Januar 2017

 

Der Zitronenfalter fällt bei Frost in Winterstarre,

taut in den ersten wärmeren Februartagen wieder auf -

und flattert unbeschadet davon.

 

Temperatur heute:  -12° auf der Terrasse

 

 

1. Januar 2017

 

"Schrammen sind sexy -

Angstschweiß nie"

 

(aus einem interessanten Hörfunk-Beitrag in SWR 2 Aula)

 

Ich wünsche ein gutes, schönes,

interessantes und spannendes

Jahr 2017

 

 

15. November 2017

 

Die Spannung des Lebens ist unerträglich.

Hoffentlich geht sie nicht so bald vorbei.

 

Oscar Wilde

 

 

 

10. November 2016

 

Eine weitere magische Stimme ist verstummt:

 

Leonard Cohen

"I'm ready Mylord"

 

 

You want it darker

 

Halleluyah

 

Suzanne

 

Lover Lover Lover

 

I'm your Man

 

So long Marianne

 

 

9. November 2016

 

Man muss die Welt nicht verstehen,

man muss sich nur in ihr zurechtfinden

 

Albert Einstein

9. November 2016

 

 

God bless America

Herrgott wo warst du heute Nacht ?

Du wirst jetzt richtig viel zu tun haben.

Wie dich gibts nicht wirklich ?

Hab ich immer befürchtet.

Jetzt weiß ich's.

 

Danke.

 

23. September 2016

 

Zitat des Tages:

 

Eine kränkelnde Wahrheit

ist mehr wert als eine reizende Schmeichelei

 

Johann Heinrich Pestalozzi

 

12. September 2016

 

Erkenntnis des Tages

 

Das Leben ist kurz,

strick schneller

 

7. Juni 2016

 

Gespräch eines Pärchens vor einem

Regal gestern bei Alnatura:

 

Sie: schau mal. da steht Studentenfutter. Es müsste

doch eigentlich StudentInnenfutter heißen.

 

Er: ich finde, es müsste Studierendenfutter heißen.

 

 

Na das sind doch mal Probleme,

für die es sich lohnt, 

sich Gedanken zumachen

 

*seufz*

 

29. Mai 2016

 

was ich gerade lese:

"Sophia, der Tod und ich"

von Thees Uhlmann

 

köstlich ;-)

kurzweilige Regenwetterlektüre

 

5. März 2016

 

O Du Einzigartiger,

Du Weltweiser,

Du Weltschöpfer,

Du Weltverzauberer,

Du Menschheitserfinder,

Du Seelenabgrundergründer,

Du Alles-immer-schon-gewusst-Habender,

Du Alles-Beweisender,

Du Halt in Untiefen,

Du Leuchtfeuer im Grauen der Welt,

Du Mein-dein-sein-unser-euer-ihr-Shakespeare...

 

Frank Günther, Shakespeare-Übersetzer

28. Januar 2016

 

Je vole

 

(version Louane)

 

Mes chers parents je pars

Je vous aime mais je pars

vous n'aurez plus d'enfants

ce soir

Je ne m'enfuis pas je vole

comprenez bien je vole

sans fumée sans alcool

je vole, je vole

Elle m'observait hier

Soucieuse, troublée, ma mère

Comme si elle le sentait

En fait elle se doutait

entendait

J'ai dit que j'etait bien

Tout à fait l'air serain

Elle a fait comme de rien

Et mon père démuni

A souri

Ne pas se retourner

S'èloigner un peu plus

Il y a à Gard une autre gare

Et enfin l'Atlantique

Mes chers parents je pars

Je vous aime mais je pars

vous n'aurez plus d'enfants

Je ne m'enfuis pas je vole

comprenez bien je vole

sans fumée sans alcool

je vole, je vole

Je me demande sur ma route

Si mes parents se doutent

que mes larmes ont coulé

Mes promesses et l'envie

d'avancer

Seulement croire en ma vie

Tout ce qui m'est promis

Pourquoi où et comment

Dans ce train qui s'éloigne

Chaque instant

C'est bizarre, cette cage

qui me bloque la poitrine

Je ne peux plus réspirer

Ca m'empêche de chanter

Mes chers parents je pars

Je vous aime mais je pars

vous n'aurez plus d'enfants

ce soir

Je ne m'enfuis pas je vole

comprenez bien je vole

sans fumée sans alcool

je vole, je vole

 

 

www.youtube.com/watch?v=9keP-TJ9Rrk

 

La Famille Belier

 

 

 

 

Michel Sardou

 

Je vais t'aimer

 

A faire pâlir tous les Marquis de Sade, 

A faire rougir les putains de la rade, 

A faire crier grâce à  tous les échos, 

A faire trembler les murs de Jéricho, 

Je vais t'aimer. 

A faire flamber des enfers dans tes yeux, 

A faire jurer tous les tonnerres de Dieu, 

A faire dresser tes seins et tous les Saints, 

A faire prier et supplier nos mains, 

Je vais t'aimer. 

Je vais t'aimer 

Comme on ne t'a jamais aimée. 

Je vais t'aimer 

Plus loin que tes rêves ont imaginé. 

Je vais t'aimer.

Je vais t'aimer. 

Je vais t'aimer 

Comme personne n'a osé t'aimer. 

Je vais t'aimer 

Comme j'aurai tellement aimé être aimé. 

Je vais t'aimer.

Je vais t'aimer. 

A faire vieillir, à  faire blanchir la nuit, 

A faire brûler la lumière jusqu'au jour, 

A la passion et jusqu'à  la folie, 

Je vais t'aimer,

je vais t'aimer d'amour. 

A faire cerner à  faire fermer nos yeux, 

A faire souffrir à  faire mourir nos corps, 

A faire voler nos âmes aux septièmes cieux, 

A se croire morts et faire l'amour encore, 

Je vais t'aimer. 

Je vais t'aimer  Comme on ne t'a jamais aimée. 

Je vais t'aimer  Plus loin que tes rêves ont imaginé.

Je vais t'aimer.

Je vais t'aimer. 

Je vais t'aimer  Comme personne n'a osé t'aimer. 

Je vais t'aimer  Comme j'aurai tellement aimé être aimé. 

Je vais t'aimer.

Je vais t'aimer.

 

 

en plus:

 

En chantant

 

Comme d'habitude

 

Je vole

 

La maladie d'amour

 

Je vais t'aimer

 

 

8. November 2015


Das Leben ist schön.

Von einfach war nie die Rede



28. Juli 2015

 

Zitat des Tages

 

Ich habe nicht versagt.

Ich habe nur 10000 Wege gefunden,

die nicht funktionieren.

 

Thomas A. Edison

 

19. Juli 2915


Erkenntnis des Tages


Jeder blamiert sich so gut er kann


Uta Ranke-Heinemann


1. Juli 2015


Zitat des Tages


Das Gleiche lässt uns in Ruhe,

es ist aber der Widerspruch,

der uns produktiv macht


Johann Wolfgang von Goethe


16. Juni 2015


Zitat des Tages


Sagen was man denkt.

Und vorher was gedacht haben.


Harry Rowohlt


8. Juni 2015


Erkenntnis des Tages:


Gerade durchgezählt:

Habe sie tatsächlich nicht mehr alle.


6. Juni 2015

Zitat des Tages

(und nicht nur des heutigen)


Täuschung ist eine feine, aber starke Kette,
die durch alle Glieder der Gesellschaft sich zieht;
Betrügen oder Betrogenwerden, das ist die Wahl,
und wer glaubt, es gibt ein Drittes, betrügt sich selbst


Johann Nepomuk Nestroy

16. Mai 2015


60 Jahre und kein bißchen weise ...


aber es fühlt sich trotzdem gut an

;-)


Zitat von meinem Bruder:

"... wieder eine Marke gerissen ..."


1. Mai 2015


Nach meinem weiteren heutigen Besuch in

der HNO-Ambulanz ist klar:


ich muss meinen Urlaub absagen ....

*seufz*



25. April 2015


Erdbeben in Nepal


Spendenkonto

der Deutsch-Nepalischen Hilfsgemeinschaft e.V.



Commerzbank Bank Stuttgart 

IBAN: DE03 6008 0000 0182 4971 00
BIC: DRESDEFF600


weitere Infos

www.dnh-stuttgart.org


bitte Termin merken :


Sonntag, 21. Juni

Kunsthandwerkermarkt im Weststadthaus

Ulm, Moltkestraße

13 bis 21 Uhr


Ich bin mit einem Stand und meinen Karten vertreten.

Bitte einfach vorbeikommen, ich freue mich

auf deinen Besuch !


15. April

Na was soll's. Ich kann wieder ganz gut stricken

und darf noch geduldig sein ...


Aber die Urlaubsvorbereitungen sind

in vollem Gange !

19. Februar 2015


eine Woche später:


das schlimmste ist:

ich kann nicht stricken


*seufz*


12. Februar 2015


ich bin ein Glückspilz.


Ich hätte mir beim Glatteis ja auch das Bein brechen können.

Stattdessen übe ich wieder mal verstärkt als Linkshänder ......

wie oft man die rechte Hand braucht, merkt man erst, wenn sie grad gar nicht zu gebrauchen ist  ;-)

Jedenfalls ist es gutes Träining für die linke und rechte Gehirnhälfte.

26. Januar 2015


Erkenntnis des Tages:


Zum Wachwerden gibt es Wecker.

Zum Menschwerden echten italienischen Espresso.



10. Januar 2015


Das Jahr fängt gut an:

ich habe wieder eine Espressomaschine !



Mittwoch, 7. Januar 2015


L'AMOUR


PLUS FORT QUE LA HAINE


01. Januar 2015

 

Auf ein gutes Neues !

 

 

Blick aus meinem Fenster :

Foto des Monats

Der Spatz zieht um

Zitat

Ein einziger Grundsatz wird dir Mut geben,
nämlich der Grundsatz,
dass kein Übel

ewig währt,
ja nicht einmal sehr lange dauern kann

 

Epikur

zum Nachdenken

> More than honey <

Dokumentationsfilm über Bienen

 

 

www.morethanhoney-derfilm.at

link zur ZDF-Reportage
link zur ZDF-Reportage